Dr Danijela Ivanovic - Spezialistin für Oralmedizin und Parodontologie, Implantologin

Sie absolvierte 1991 die Fakultät für Medizin in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin. Nach bestandenem Staatsexamen arbeitete sie seit 1992 als Zahnarzt in einer privaten Zahnarztpraxis. Die Spezialisierung auf Parodontologie und orale Medizin wurde 1997 eingeschrieben. Das erste Jahr der Spezialisierung wurde vom MMA in Belgrad, der Abteilung für Parodontologie, dem anderen an der Klinik für Parodontologie und Oralmedizin in Belgrad und dem letzten an der Klinik für Zahnmedizin in Novi Sad, Abteilung für Parodontologie und Oralmedizin, besucht, wo sie die Abschlussprüfung bestand. Er ist einer der Gründer der Zahnklinik Zahnklinik im Jahr 2006. Sie beendete: Ankylos Implantat-Kurs in Wien, 2007; prothetischer Kurs Ankylos-System in Belgrad; Parodontaltherapie in Novi Sad von Prof. Dr. Marc Danan; MDI-Kurs für Mini-Zahnimplantate, Belgrad, 2011; "Componeer - Factory Composite Facets", Belgrad; "In einem Besuch eine Haftbrücke herstellen"; "Anwendung von direkten Edelweiss-Facetten beim Redesign von Smile" und "Advanced Course Biolaser YSGG & EPIC10 & EzLase & iLase", Belgrad; ein Kurs in ästhetischer Medizin "Mesotherapie" an der Medica Aesthetica in Belgrad. Sie nahm aktiv an vielen Kongressen und Symposien im Land sowie im Ausland teil. Er ist Autor oder Co-Autor vieler Fachartikel. Mitglied des Verbandes der Ärzte der Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Zweigstelle Novi Sad, der Serbischen Kammer für Zahnmedizin, Abteilungen für Oralchirurgen und Implantate sowie der Abteilung für Parodontal. Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und Mutter eines Kindes.

Dr Zoran Bozejac - Spezialist für Oralchirurgie und Implantologie

Er schloss sein Studium an der Medizinischen Fakultät in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin, 1987 ab. Nach seiner Lehre, die er in Split absolvierte und das Staatsexamen bestanden hatte, arbeitete er in einer privaten Zahnarztpraxis. Er beendete seine Spezialisierung auf Oralchirurgie 1997 und bestand dann die Abschlussprüfung in der Zahnklinik in Novi Sad. Dreieinhalb Jahre (seit 2000) arbeitete er auf den Seychellen, basierend auf einem Vertrag mit der Regierung der Seychellen. Nach seiner Rückkehr nach Novi Sad arbeitete er weiterhin in einer privaten Zahnarztpraxis als Oralchirurg. Er ist einer der Gründer der Zahnklinik Zahnklinik im Jahr 2006. Er besuchte zahlreiche Kurse und Vorträge im Bereich der Oralchirurgie und Implantologie: "Implantationsmethoden für Ankylos-Implantate", Wien, 2006; "AIC-Implantatseminar - Interner Sinuslift", Frankfurt 2011; "Montagearten für Mega-Gen-Implantate", 2016 in Moskau. Er hat an zahlreichen Kongressen und Symposien im In- und Ausland teilgenommen. Er ist Autor oder Co-Autor vieler Fachartikel auf dem Gebiet der Oralchirurgie und Implantologie. Er ist Mitglied der Association of Doctors of Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Zweigstelle Novi Sad, der Serbischen Kammer für Zahnmedizin und der Kieferchirurgie sowie der Abteilung für Orale Implantate. Sie spricht Englisch. Er ist verheiratet und Vater eines Kindes.

Dr sci. stom. Branislava Velicki-Bozejac - Spezialistin für Zahnkrankheiten und Endodontie

Sie absolvierte 1991 die Fakultät für Medizin in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin. Die Spezialisierung auf Zahnmedizin und Endodontie wurde 1996 abgeschlossen und bestand die Abschlussprüfung in der Zahnklinik in Novi Sad. Von 1995 bis 2000 arbeitete sie als Hilfspraktikantin an der Zahnklinik in Novi Sad, Fakultät für Medizin, Abteilung für Zahnerkrankungen und Endodontie. Dann war sie dreieinhalb Jahre (seit 2000) auf den Seychellen tätig, basierend auf einem Vertrag mit der Regierung der Seychellen. Nach ihrer Rückkehr nach Novi Sad arbeitete sie im Gesundheitszentrum "Bistrica". Er ist einer der Gründer der Zahnklinik Zahnklinik im Jahr 2006. An der Medizinischen Fakultät in Novi Sad verteidigte sie 2016 ihre Doktorarbeit mit dem Titel "Zahnerosion und kariöse Veränderungen bei Patienten mit Langzeitinhalationstherapie". Sie besuchte eine Vielzahl von Kursen und Vorträgen von: Endodontie ("Mechanische Rotationstechnik von X-Smart und ProTaper Root Channel Vorbereitung in Belgrad); restaurative und ästhetische Zahnheilkunde (Componeers - Composite Facets in Belgrad und Verona; "Eine adhäsive Brücke in einem Besuch", Belgrad); Kinder und präventive Zahnmedizin; und "ästhetische Medizin" ("Mesotherapie des Gesichts" in Belgrad und "Anwendung von Hyaluronfilamenten" in Novi Sad). Sie hat an zahlreichen Kongressen und Symposien im In- und Ausland teilgenommen. Er ist Autor oder Co-Autor zahlreicher Fach- und wissenschaftlicher Arbeiten. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Serbischen Medizinischen Gesellschaft Vojvodina, der Zweigstelle Novi Sad, der serbischen Zahnärztekammer, der Endodontie-Abteilung und der Abteilung für Kinder- und Präventivzahnmedizin sowie Mitglied der SUDEL (Serbischer Verband für Zahnärzte für Ästhetik). Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und Mutter eines Kindes.

Dr Monika Sekulic - Spezialist für Zahnprothetik

2005 schloss sie ihr Studium an der Medizinischen Fakultät in Novi Sad ab. Seit dem dritten Studienjahr war sie Stipendiatin des humanitären Fonds "Privrednik" und wurde außerdem als beste Studentin ihrer Generation in der Zahnheilkunde-Abteilung ausgezeichnet. Für den erzielten Erfolg erhielt sie den Preis der Universität von Novi Sad sowie den Preis des Fonds "Slađana Đorđević". Seit Dezember 2006 ist sie in der Dental Clinic Dental Clinic beschäftigt. Ihre Spezialisierung auf Zahnprothetik absolvierte sie 2014 an der Klinik für Zahnheilkunde der medizinischen Fakultät in Novi Sad. Er wird kontinuierlich weitergebildet und nimmt aktiv an vielen beruflichen und wissenschaftlichen Besprechungen teil. Sein besonderes Interesse gilt der Zahnprothetik. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Filiale Novi Sad und der Kammer für Stomatologie in Serbien. Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und ihre Mutter ist zwei Kinder.

Dr Sanja Milosavljevic - Kinderbetreuungsspezialist und präventive Zahnheilkunde

Ihr Studium der Zahnmedizin an der Fakultät für Zahnmedizin der Universität Belgrad absolvierte sie 1998. Während ihres Studiums zeigte sie großes Interesse an der Arbeit mit Kindern und nahm aktiv an studentischen Kongressen mit Arbeiten auf dem Gebiet der Kinder- und ästhetischen Zahnheilkunde teil. Sie begann ihre klinische Arbeit an der Klinik für Zahnmedizin an der medizinischen Fakultät in Novi Sad und setzte ihre Arbeit dann in einer privaten Praxis fort. Seit 2009 ist sie in der Zahnklinik "Dentaland" beschäftigt. Die Spezialisierung auf Kinder- und Präventivzahnheilkunde wurde 2003 an der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität Belgrad abgeschlossen. Sie hat im In- und Ausland fachliche Treffen abgehalten und vor allem die enge Zusammenarbeit mit ihren Stockholmer Kollegen im Bereich der präventiven Zahnheilkunde. Im Jahr 2016 verbrachte sie einen Monat in der Kinderklinik für Kinderkrankheiten in Stockholm. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Serbischen Medizinischen Gesellschaft Vojvodina, der Zweigstelle Novi Sad, der Zahnkammer Serbiens und des Verbandes der Kinder und der präventiven Zahnärzte Serbiens. Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und ihre Mutter ist zwei Kinder.

Dr Suzana Acanski - Spezialist für Orthopädie, ein Kieferorthopäde

Sie graduierte 1994 an der medizinischen Fakultät in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin. Nachdem sie das Staatsexamen bestanden hatte, arbeitete sie von 1994 bis 2006 im Gesundheitszentrum "Novi Sad" und wurde anschließend in einer privaten Praxis beschäftigt. Ihre Spezialisierung in Kieferorthopädie absolvierte sie an der Fakultät für Zahnmedizin der Universität Belgrad in der Klinik für Orthopädie des Kiefers und bestand die Fachprüfung mit großem Erfolg bei Prof. Dr. Dr. Branislav Glisic. In der Zahnklinik ist "Dentaland" seit 2011 als Beraterin auf dem Gebiet der Kieferorthopädie für Kieferorthopädie tätig, und sie arbeitet auch in mehreren anderen privaten Kliniken. Es verbessert sich ständig, sowohl im Inland als auch im Ausland. Sie besuchte eine Reihe von Gelbsucht-Orthopädiekursen, darunter: Update zum Damon-System, gehalten von Dr. Pieter Van Heerden; Segmentierte Technik von Prof. Dr. Nazam Kucukkele; Fallbearbeitung von Prof. Dr. Vittorio Cacciafesta; Kurs mit einem Workshop bei Prof. Dr. N. Derton aus dem Bereich der Miniimplantate in der Kieferorthopädie. Sie hat aktiv an vielen Kongressen und Symposien in unserem Land teilgenommen. Er ist Autor oder Co-Autor vieler Fachartikel. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Zweigstelle Novi Sad, der Dentalkammer Serbiens und der Orthodontischen Vereinigung Serbiens. Sie spricht Englisch und Ungarisch. Sie ist verheiratet und ihre Mutter ist zwei Kinder.

Ester Bekvalac - stomatologische Schwester

Sie absolvierte die Secondary Medical School "7. April "in Novi Sad, Richtung Zahntechniker, 1999. Sie ist seit ihrer Gründung in der Zahnklinik "Dentaland" fest angestellt. Er ist Mitglied der Pflege- und Gesundheitskammer Serbiens. Sie besucht regelmäßig verschiedene Fachvorträge, zum Beispiel: "Unterdrückung der Angst vor Zahnärzten bei Kindern" in Novi Sad, 2011; "Allergie, die heutige Krankheit", 2018; Weiterbildung "Konzept der individuellen Mundhygieneausbildung", in Novi Sad, 2013; Kurs DALA Medical: Innovation in Diodenlaser, 2011. Jahr. Besitzt das ITOP-Zertifikat: Grundstufe und ITOP-Ausbildung. Sie kennt viele Programmiersprachen. Er spricht Ungarisch und Englisch. Sie ist verheiratet und ihre Mutter ist zwei Kinder.

Monja Jovic - stomatologische Schwester

Sie absolvierte die Secondary Medical School "7. April "in Novi Sad, Richtung Zahnarzthelfer - Techniker, 1997. Nach dem Praktikum arbeitete sie in einer privaten Zahnarztpraxis und ist seit 2007 in der Zahnklinik Zahnklinik fest angestellt. Sie besuchte verschiedene Kurse und Vorlesungen in Bezug auf den Beruf: "Rauchen - Gesundheitsrisikofaktor" (2010), "Allgemeine Merkmale akuter Atemwegserkrankungen und Schutzmaßnahmen" (2017); "Zeitgenössische Arbeitsprotokolle in der Zahnheilkunde" (2014); "Die Bedeutung einer Krankenschwester in der Gesundheitsversorgung der arbeitenden Bevölkerung" (2017); "Sterilisation - ein wichtiger Schritt bei der Infektionskontrolle" (2017). Er ist Mitglied der Pflege- und Gesundheitskammer Serbiens. Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Jovana Purkov - stomatologische Schwester

2005 absolvierte sie an der Secondary Medical School in Zrenjanin die Ausbildung eines Zahntechnikers. Sie arbeitete vier Jahre in einer privaten Zahnarztpraxis (2007-2010) und ist seit 2011 in der Dental Clinic Dental Clinic tätig. Er ist Mitglied der Pflege- und Gesundheitskammer Serbiens. Sie besucht regelmäßig verschiedene Fachvorträge, zum Beispiel: "Richtlinien für die Arbeit in der Zahnarztpraxis" in Novi Sad, 2015; sowie Fortbildungsprogramme "Medizinischer Abfall" (2016), "Aktive Beteiligung von Angehörigen der Gesundheitsberufe an der Prävention von Infektionen" (2017), "Vorbeugung von durch Blut übertragenen Infektionen in der Gesundheitsversorgung" (2017); Kurs "Cyber Bulling" (2018). Er ist Inhaber des International Master's Degree in Tekwondo (Taekwondo). Sie ist auf Englisch angestellt und hat das Grundniveau des Deutschen abgeschlossen.

Svetlana Gvero - stomatologische Schwester

Sie absolvierte die Secondary Medical School "7. April "in Novi Sad, Richtung Zahnarztpraxis, 2011. Jahr. Sie absolvierte ein sechsmonatiges Praktikum in der Dental Clinic Dental Clinic, wo sie seit 2012 tätig ist. Sie hat viel Wissen und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Computertechnologie gezeigt und ist herzlich und freundlich in der Arbeit mit Patienten. Er ist Mitglied der Pflege- und Gesundheitskammer Serbiens. Sie besucht regelmäßig verschiedene Bildungsprogramme und Symposien, unter anderem: "Zeitgenössische Arbeitsprotokolle in der oralen Implantologie", in Novi Sad, 2014; "Allgemeine Merkmale akuter Atemwegserkrankungen und deren Schutz" (2017); "Prävention von Blutinfektionen im Gesundheitswesen" (2017); "Allergie, die heutige Krankheit" (2018). Besitzt das ITOP-Zertifikat: Grundstufe und ITOP-Ausbildung. Sie spricht Englisch und Deutsch.

Jelena Vojvodic - stomatologische Schwester

Si è laureata presso la scuola medica secondaria "7. Aprile "a Novi Sad, direzione infermiera dentale - tecnico, 2012. anno. Ha completato il suo tirocinio di sei mesi nella Clinica dentale Dental Clinic, dove è stata impiegata dopo il completamento del suo tirocinio. È membro della Camera della Serbia per infermieristica e assistenza sanitaria. Frequenta regolarmente vari programmi educativi e simposi, tra cui: "Protocolli di lavoro contemporanei in implantologia orale", a Novi Sad, 2014; e programmi di educazione continua "Comunicazione verbale - ascolto (2016)," Promozione della salute della famiglia "(2016)," Partecipazione attiva degli operatori sanitari nella prevenzione delle infezioni "(2017); "Sterilizzazione - un passo importante nel controllo delle infezioni" (2017). Lei parla inglese.

Dr Ivana Vukovic - Spezialist für Zahnprothetik

Sie graduierte 2003 an der medizinischen Fakultät in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie in einer privaten Zahnarztpraxis. Von 2013 bis 2018 arbeitete sie in ihrer eigenen Zahnarztpraxis. In der Zahnklinik "Dentaland" war sie 2018 angestellt. Die Spezialisierung auf Zahnprothetik endete 2012 an der Klinik für Zahnheilkunde der medizinischen Fakultät in Novi Sad. Sie ist fortlaufend ausgebildet und nimmt aktiv an zahlreichen Fachgesprächen im In- und Ausland teil, insbesondere im Bereich der Zahnprothetik. Sie besuchte die Kurse "Nobel Biocare - Implants" in Novi Sad und "Making a Michigan Splint zur Behandlung von Bruxismus" in Novi Sad. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Filiale Novi Sad und der Kammer für Stomatologie in Serbien. Sie spricht Englisch. Sie ist verheiratet und ihre Mutter ist zwei Kinder.

Dr Marko Obradovic - Facharzt für Oralchirurgie

Er absolvierte sein Studium an der medizinischen Fakultät in Novi Sad, Abteilung für Zahnmedizin, im Jahr 2014. Sein Praktikum absolvierte er ein Jahr lang im Gesundheitszentrum "Novi Sad". Nach bestandener Fachprüfung war er 2015 in der Zahnklinik "Dentaland" beschäftigt. Während seiner Arbeit konzentriert er sich hauptsächlich auf den Bereich der Oralchirurgie, in dem er sich durch zahlreiche Vorträge kontinuierlich weiterbildet. Nachdem er die Genehmigung des Gesundheitsministeriums der Republik Serbien erhalten hatte, schrieb er sich 2017 in die Fachzahnheilkunde für Mundchirurgie der Zahnklinik der Medizinischen Fakultät in Novi Sad ein und absolviert derzeit ein Fachpraktikum. Er nahm an Fachkongressen und Symposien teil, als Autor oder Mitautor mehrerer wissenschaftlicher Arbeiten. Er ist Mitglied des Verbandes der Ärzte der Vojvodina der Serbischen Medizinischen Gesellschaft, der Filiale Novi Sad und der Kammer für Stomatologie in Serbien. Sie spricht Englisch.

Dr Tatjana Vukojevic - Spezialist für Kinder- und präventive Zahnheilkunde, ein Homöopath

She graduated from the Faculty of Medicine in Novi Sad, Department of Dentistry, in 2000. After passing the state exam, she was employed at the Novi Sad Health Center, where she worked exclusively with children of pre-school and school age. Specialization in child and preventive dentistry ended in 2018, at the Clinic for Dentistry at the Medical Faculty in Novi Sad. Since 2018 she has been working as a consultant in the Dental Clinic Dental Clinic. She attended many courses and lectures, including: from restorative and aesthetic dentistry "Creating an adhesive bridge in one visit", Belgrade; and from aesthetic medicine "Mesotherapy facial", in Belgrade. The four-year school of the Belgian Center for Classical Homeopathy ended in 2011. She actively participated in numerous international and domestic scientific meetings in the field of children's and restorative dentistry. He is the author or co-author of a number of professional papers in the field of child traumatology. He is a member of the Association of Doctors of Vojvodina of the Serbian Medical Society, Novi Sad branch, the Serbian Dental Chamber and the Section for Child and Preventive Dentistry. She speaks English. She is married and the mother of one child.

Dr Stojan Ivic - Spezialist für Orthopädie

2001 schloss er sein Studium an der Medizinischen Fakultät in Novi Sad ab. Er hat seine orthopädische Spezialisierung im Jahr 2010 abgeschlossen und die Abschlussprüfung in der Zahnklinik in Novi Sad bestanden. Seit 2005 ist er in der Zahnklinik in Novi Sad, Medizinische Fakultät, Abteilung für Orthopädie, tätig. Seit 2014 ist er als Berater auf dem Gebiet der Gabelorthopädie in der Zahnklinik "Dentaland" tätig. An der Medizinischen Fakultät in Novi Sad verteidigte er 2014 seine Doktorarbeit mit dem Titel "Dimensionen der oberen Atemwege bei Malokklusion der Klasse II / 2". Er besuchte zahlreiche Kurse und Vorträge im Bereich der Gelbsuchtorthopädie sowohl im Inland als auch in Europa: 42. Internationale Kieferortopaedische Fortbildungstagung im Kitzbuehel, 2012; CCO-Complete Clinical Orthodontics, London, 2015; World Orthodontic Congress in London, 2015; Europäischer orthodontischer GAC-Kongress, Palma de Mallorca, 2016 usw. Assistent in der Ausbildung von Diplomanden und Ärzten in Spezialisierung, an der Orthopädie von Gabeln, an der medizinischen Fakultät in Novi Sad und einem Mentor für Fachstudien. Sie spricht Englisch. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.